Kolping - Volksbühne - Weißenbach


Spielort:
Gemeindesaal Weißenbach

Das Stück:
"Kaviar trifft Currywurst"
eine Komödie in drei Akten von Winnie Abel

Spieltermine 2018:
Premiere am 05.10.2018 , 20:30 Uhr
Freitag
12.10.2018, 20:30 Uhr
Freitag
19.10.2018, 20:30 Uhr
Freitag
25.10.2018, 20:30 Uhr
Donnerstag
30.10.2018, 20:30 Uhr
Dienstag
09.11.2018, 20:30 Uhr
Freitag
16.11.2018, 20:30 Uhr
Freitag
22.11.2018, 20:30 Uhr
Donnerstag
30.11.2018, 20:30 Uhr
Freitag

Gespielt wird jeweils um 20:30 Uhr
im Gemeindesaal in Weißenbach

Einlass 20:00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 8,- Euro
Kinder bis 14 Jahre 4,- Euro

Reservierungen:
NEU NEU NEU NEU
Onlinereservierung unter
www.kolping-weissenbach.at
oder per Telefon unter +43 677 62625285
Restkarten an der Abendkasse.
Wir freuen uns auf euren Besuch.

 







zum Vergrößern bitte anklicken

Inhalt:

Panik bei Erna Wutschke!
Sie muss innerhalb von 24 Stunden ihre heruntergekommene Eckkneipe in ein Edel-Lokal verwandeln, denn ihr neureicher Cousin hat seinen Besuch angemeldet. Damit er ihr Geld für die Kneipe leiht, hatte Erna ihm vor Jahren erzählt, sie betreibe ein gutlaufendes Edel-Restaurant - was sie aber hat, ist eine schlechtlaufende Eckkneipe. Jetzt muss die bodenständige Erna plötzlich so tun, als sei sie eine Spitzengastronomin und der beschaulich triste Kneipenalltag steht komplett Kopf. Mit Hilfe der dümmlichen Sandy (Stammgast) und ihrem tollpatschigen Lebensgefährten startet sie dieses waghalsige Unterfangen und stolpert dabei von einer Katastrophe in die nächste. Als Erna es trotz aller Pannen fast geschafft hat, ihren Cousin zu überzeugen kündigt dieser eine Testerin vom Magazin „Der Feinschmecker“ an und im vermeintlichen Edelrestaurant bricht das komplette Chaos aus.
Ein lustig rasantes Verwechslungsspiel bei dem alles schief läuft was schief laufen kann woran die missgünstige Nachbargastronomin nicht ganz unschuldig ist.
 
 

Unser Team:
Erna Wutschke: Monika Siegele
Blümchen: Rudi Lutz
Prinz Leo von Anhalt: Joe Scheiber
Sandy Stutzke: Maria Schweissgut
Waltraud Schuster: Franzi Plank
Heike: Lisa Weirather
Bernd Bauer: Niels Gerhardt
Annabelle Bauer: Martina Gruber
Ludmilla von der Steppke: Renée-Vivienne Gerhardt
Uwe: Elmar Schwarzenbrunner
Regie Simone Gerhardt
Technik Tom Gundermann, Agnes Humer
Bühnenbau Joe Scheiber
Theke Roswitha Tannheimer Rudi Lutz
Souffleuse: Heike Hosp<